Berlin : Nord-Süd-Tunnel am Sonnabend dicht

-

SPERRUNG

Ein halbes Jahr nach der Eröffnung sperrt die Bahn am Sonnabend den Nord-Süd-Tunnel zwischen Südkreuz und Gesundbrunnen. Im Hauptbahnhof werden zusätzliche Signale eingebaut, um ICE-Züge koppeln zu können. Bei einem Einbau vor der Eröffnung wäre der Zeitplan nicht eingehalten worden.

FERNVERKEHR

Die Züge werden umgeleitet, wodurch sich die Fahrzeit verlängert . Um pünktlich am Endbahnhof anzukommen, fahren viele Züge in Berlin früher ab. Bei der ICE-Verbindung nach München sind es bis zu 20 Minuten. Sie halten im Hauptbahnhof auf den oberen Bahnsteigen. Zum Südkreuz fährt kein Fernzug.

REGIONALVERKEHR

Die Züge enden in der Regel in Südkreuz und Gesundbrunnen. Dazwischen können die Fahrgäste die S-Bahn nutzen.

AUSKÜNFTE

Informationen gibt es unter 0331/235 - 6881 oder - 6882 sowie im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten . kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben