Berlin : Oberschulen: Vorträge, Rundgänge und Vorführungen für die Schüler

bey/CD/sve

Einige Wochen vor Beginn der Anmeldefristen für die Oberschulen nutzen heute wieder etliche Oberschulen die Gelegenheit, sich und ihre Schwerpunkte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Viertklässler, die im Sommer auf ein Gymnasium wechseln wollen, können sich etwa bei der Albrecht-Dürer-Oberschule (Neukölln) in der Emser Straße 133/137 informieren, die ab Klasse 5 zum Expressabitur führt. Außerdem bietet sie den normalen Bildungsgang ab Klasse 7. Von 10 bis 13 Uhr stehen die Lehrer bereit, um auch über besondere Angebote wie den sehr aktiven Schulchor, den Informatik-Unterricht, die Schach-AG zu informieren.

Als altsprachliches Gymnasium beginnen das Berta-von-Suttner- sowie das Erich-Hoepner-Gymnasium mit Klasse 5, bieten aber ebenso den Einstieg ab Klasse 7. Ab 9.30 Uhr gibt es im Suttner-Gymnasium - dem größten Gymnasium Berlins - in der Reginhard-Straße 172 (Reinickendorf) einen Vortrag und Rundgänge durch das Gebäude sowie Vorführungen der Fachbereiche. Das Hoepner-Gymnasium in der Bayernallee 4 (Charlottenburg-Wilmersdorf) informiert von 9 bis 12 Uhr die Viert- und Sechstklässler mit ihren Eltern.

Erst mit Klasse 11 beginnt die Anna-Freud-Oberschule. Von 10 bis 13 Uhr erfährt man heute im Halemweg 22 alles über die gymnasiale Oberstufe, die zum Abitur führt, und über die berufsbildenden Zweige, die unter anderem eine Fachschule für Erzieher sowie andere Berufe im Sozialwesen umfassen.

Als einzige Realschule in den östlichen Bezirken bietet die Heartfield-Oberschule bilingualen Unterricht an. In jeder Klassenstufe gibt es eine Klasse mit erweitertem Englischunterricht. Diese Schüler werden ab der siebten Klasse im Fach Erdkunde und ab Klasse neun in Geschichte in englischer Sprache unterrichtet. Sie können auch an Sprachreisen teilnehmen. Die Heartfield-Oberschule präsentiert sich in der Mark-Twain-Straße 27 (Marzahn-Hellersdorf) von 9 bis 12 Uhr.

Die Anmeldefristen für die Gymnasien ab Klasse 5 sowie andere ausgewählte Oberschulen wie etwa die Staatlichen Europaschulen Berlin laufen vom 5. bis 16. März. Die übrigen Oberschulen nehmen Anmeldungen vom 26. März bis 6. April entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben