ÖPNV in Berlin : Bauarbeiten auf fünf S-Bahn-Linien am Wochenende

Bei der S-Bahn wird am Wochenende gebaut. Betroffen sind die S5, S75, S7, S2 und die S8.

von
Die S-Bahn in Berlin. (Symbolbild)
Die S-Bahn in Berlin. (Symbolbild)Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa

Der Hauptstadt steht ein heißes Wochenende bevor. Hohe Temperaturen und der Christopher Street Day werden tausende Menschen aus ihren Wohnungen locken. Wer aber nicht Auto oder Fahrrad fährt, muss sich auf Ersatzverkehr und lange Wartezeiten bei der S-Bahn einstellen.

Wegen Kabelarbeiten bei der Berliner S-Bahn fahren von Freitag ab 22 Uhr bis Sonntagabend um 20 Uhr keine Züge zwischen Lichtenberg und dem Ostbahnhof. Auf der Ost-West-Achse fahren statt der S75, S5 und S7 in diesem Abschnitt nur Busse.

Zwischen den Bahnhöfen Warschauer Straße und Ostbahnhof, sowie zwischen Wartenberg und Lichtenberg fahren die Züge in größeren Abständen - alle 20 Minuten zwischen Wartenberg und Lichtenberg, alle zehn Minuten zwischen Warschauer Straße und Ostbahnhof.

Ersatzbusse zwischen Blankenburg und Bernau

Gebaut wird auch auf der Strecke zwischen Blankenburg und Bernau. Grund sind die Bauarbeiten für das elektronische Stellwerk Zepernick. Von Freitag 22 Uhr bis Montag 1.30 Uhr fahren Ersatzbusse zwischen Blankenburg und Bernau statt der S2, die S8 fährt mit veränderten Fahrzeiten.

Gleich ein Jahr lang müssen Fahrgäste der S-Bahn auf einen Halt am Bahnhof Rummelsburg der S3 (Erkner–Ostkreuz) verzichten. Im Rahmen der Umbauarbeiten am Ostkreuz wird die Station vom 29. August an voraussichtlich rund zwölf Monate geschlossen. Auch vorher kommt es bereits zu weiteren Einschränkungen auf der Linie S3.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben