Berlin : Oldtimer auf großer Tour

Ende April startet die Mercedes-Benz-Sternfahrt

-

Ihre Besitzer haben sie liebevoll restauriert und jahrelang mit Hingabe gepflegt – nun dürfen die Oldtimer glänzen. Unter dem Motto „Alte Liebe rostet nicht“ rollen Ende April insgesamt 210 betagte Autos auf drei Strecken durchs Land. Die „Mercedes-Benz-Sternfahrt“ führt quer durch den Osten Deutschland, vorbei an historischen Plätzen bis zum Sternfahrtziel Erfurt. Alle Wagen sind mindestens 30 Jahre alt und befinden ich im Originalzustand.

Oldtimerfans können am Freitag, den 27. April, schon mal 70 Fahrzeuge vorab in der Mercedes-Benz Niederlassung in der Marzahner Rhinstraße 120 bewundern. Passend dazu gibt es einen historischer Jahrmarkt mit Schiffschaukel, Karussells und Drehorgel. Geöffnet ist am 27. April von 13 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 28. April von 9 bis 18 Uhr. An diesem Tag starten um 9.30 Uhr auch die Oldtimer zur Ausfahrt, an der nicht nur Autos mit dem Stern teilnehmen, sondern auch Vertreter der Marken Trabant, Wartburg, Jaguar und Rolls-Royce. Am Steuer sitzt so mancher prominente Fahrer: Schauspielerin Katrin Sass wird beispielsweise ein schnittiges Mercedes-Cabrio aus dem Jahr 1968 lenken. Wie die anderen Fahrer muss auch sie Geschicklichkeitstest und Wissenfragen absolvieren, um am Ende die Chance auf den Sieg zu haben. Der Gewinner wird dann am 1. Mai in Erfurrt gekürt. cam

Informationen im Internet unter www.stern-fahrt.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar