Olympia 2016 : Keine Lust auf teures Rennen

Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust will keinen "langen, teuren Wettbewerb mit Berlin" um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2016. Er habe keine Lust darauf, dass beide Städte gegeneinander ausgespielt werden, sagte von Beust.

Berlin - Das sehe Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit genauso, sagte von Beust der "Berliner Morgenpost". "Wenn Städte in einen Wettbewerb gedrängt werden und sich gegenseitig überbieten mit Aktionen, um sich olympiareif darzustellen - das ist sehr teuer", betonte Beust. "Und die Wirkung dieser Aktionen verpufft, wenn es am Ende nichts mit Olympia wird", fügte er hinzu. Er wünsche sich deshalb eine schnelle Entscheidung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), ob und mit welcher Stadt sich Deutschland bewerbe. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben