„ORIENTIERUNGSLOS“ : „ORIENTIERUNGSLOS“

User „uk-berlin“ schreibt: „Man hat schon den Eindruck, nach Stimmanns Abgang fehlt der Stadtplanung die Richtung. Die kritische Rekonstruktion scheint ja irgendwie festgefahren nach all den großen Beschlüssen der Vergangenheit. Am Geld kann es ja wohl nicht liegen, um die Ecke zahlen Investoren Höchstpreise.

Lasst wenigstens die historischen Parzellen, dann könnte eine Mischung aus historischen Fassaden und Townhäusern ein Fortschritt sein.“

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben