Osterferien in Berlin : Das Bunte vom Ei

Die Osterferien fangen regnerisch an. Hier ein paar wetterfeste Tipps für Berlin. Vom Küken kieken bis Autos bauen.

Johannes Böhme
Runde Sache. Im Mach-mit-Museum in Prenzlauer Berg schlüpfen jeden Tag mehrere Küken vor den Augen der Museumsbesucher.
Runde Sache. Im Mach-mit-Museum in Prenzlauer Berg schlüpfen jeden Tag mehrere Küken vor den Augen der Museumsbesucher.Foto: Ingo Wagner/ picture-alliance / dpa

Küken kieken.

Osterzeit ist Eierzeit. Aber wie wird eigentlich aus dem Ei ein Küken? Das Mach-mit-Museum in Prenzlauer Berg erklärt es in einer Sonderausstellung mit lebendigem Höhepunkt: Jeden Tag schlüpfen einige Küken vor den Augen der Museumsbesucher. Zu sehen ist das Spektakel bis zum 12. April, täglich von 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen. Eintritt: 5,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. www.machmitmuseum.de

Mazzebacken zum Pessachfest.

Mit dem Pessachfest erinnern Juden jedes Jahr an die Befreiung der Israeliten aus ägyptischer Gefangenschaft. Das Fest dauert dieses Jahr vom 4. bis zum 11. April. Anlässlich der Festtage bietet das Jüdische Museum das Backen von Mazze, ungesäuertem traditionellem Brot, für Kinder und Familien an. Kinderführungen finden am 8. und 9. April statt. Am 12. April gibt es eine Familienführung. Die Führungen beginnen um 11 Uhr; sie kosten 6 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene. Information und Anmeldung unter 25993 437 oder kinder@jmberlin.de

Ins Mittelalter reisen.

Der Verein „Jugend im Museum“ bietet eine Zeitreise ins Mittelalter im Deutschen Historischen Museum an. Kinder zwischen 7 und 10 Jahren begeben sich dabei auf die Spur einer Ritterfamilie. Es wird ein Schwert geschnitzt, ein Schild geschmiedet und Lederbeutel geschneidert. „Urlaub im Mittelalter“ startet am Dienstag, 7. April, und geht bis Freitag, 10. April. Die Teilnahmegebühr beträgt 64 Euro pro Kind. Anmelden unter 266 42 22 42 oder www.jugend-im-museum.de

Plastik drucken.

Das Medienkompetenzzentrum Meredo in Reinickendorf bietet Kindern ab 10 Jahren die Chance, von sich selbst eine Plastikfigur herzustellen. Möglich macht das ein 3-D-Drucker, mit dem die Kinder einen Tag lang experimentieren können. Am Tablet-Computer entwerfen sie Figuren, die der Drucker in Plastik ausdruckt. 30. März bis 2. April, immer von 9 bis 16 Uhr. Die Teilnahme kostet 50 Euro, Kinder aus sozial benachteiligten Familien haben die Möglichkeit, einen Zuschuss zu bekommen. Anmeldung entweder unter 432 30 56 oder per E-Mail unter anmeldung@meredo.de

Autos bauen.

Das Deutsche Technikmuseum in der Trebbiner Straße in Kreuzberg bietet Bastelworkshops für Kinder an. Autos mit Elektroantrieb können zusammengeschraubt, Seifenkisten gebaut oder Verkehrsschilder gebastelt werden. An den Workshops können die Kinder ohne Anmeldung teilnehmen. Die Workshops finden zwischen dem 31. März und dem 9. April statt. Der Museumseintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben