Berlin : Polizei half 1200 Kindern im Vollrausch

Die Polizei hat im vergangenen Jahr 1209 betrunkene Kinder und Jugendliche aufgegriffen. Im Vorjahr waren es – seit Beginn der Erfassung der Zahlen am 16. April 2007 – insgesamt 663 Kinder und Jugendliche.

Die Behörde begann mit der Statistik, nachdem im Frühjahr 2007 ein 16-Jähriger nach einem Wetttrinken ins Koma gefallen und gestorben war. Im Jahr 2008 kontrollierten die Beamten in 547 Lokalen, ob der Jugendschutz eingehalten wird. 60 Mal überprüften sie mit Mitarbeitern der Jugend- beziehungsweise Ordnungsämter der Bezirke Lokalitäten. Aufgrund der Kontrollen wurden 206 Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. 117 Mal hielten sich Gastwirte nicht an das Ausschankverbot für Minderjährige. Die Beamten schrieben 47 Strafanzeigen, davon zwölf wegen Körperverletzung, 15 wegen Lebensmitteldelikten. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar