Berlin : Polizei-Nachrichten: Bankräuber gesucht / Rentner-Paar schwer verletzt

host

Bankräuber gesucht

Die Polizei sucht Hinweise auf einen Bankräuber, der am vergangenen Freitag eine Commerzbank in der Bismarckstraße überfallen hat. Der etwa 20 bis 25 Jahre alt Mann habe gegen 13.40 Uhr den Schalterraum betreten und Geld gefordert, das er sich in eine Plastiktüte füllen ließ. Ein Kamerabild zeigt den Mann mit blauer Jeans und einer Baseballmütze. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. host

Rentner-Paar schwer verletzt

Kreuzberg. Ein Rentner-Ehepaar ist Dienstagabend in der Blücherstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 67-jährige Mann und seine 70-jährige Ehefrau betraten gegen 17 Uhr die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 26-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen, erfasste die beiden und schleuderte sie 15 Meter durch die Luft. Das Ehepaar erlitt Kopf- und schwere Beinverletzungen. Auch die Autofahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. host

Kellner beraubt

Charlottenburg. Ein 30-jähriger Kellner eines Lokals in der Sybelstraße ist am Dienstag von zwei Gästen niedergeschlagen und beraubt worden. Die beiden hatten die Kasse plündern wollen. Daraufhin entwickelte sich eine Rangelei, bei der der Wirt verletzt wurde. Die Täter entkamen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben