Berlin : Polizei-Nachrichten: Mann von S-Bahn überrollt und tödlich verletzt

weso

Bei einem Unfall am S-Bahnübergang Horststraße/Goltzstraße im Ortsteil Lichtenrade kam gestern Mittag ein Mann ums Leben. Der Unfallhergang war bis Redaktionsschluss nicht geklärt. Der Mann wurde an dem beschrankten Bahnübergang von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Nicht ausgeschlossen wird, dass der Mann in Selbsttötungsabsicht vor den Zug sprang. Während der Bergungsarbeiten wurde der S-Bahnverkehr unterbrochen. Der Zugführer erlitt einen Schock.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben