Berlin : Polizei-Nachrichten: Rentnerin brach sich bei Raubüberfall das Becken

weso

Einen Beckenbruch und Schulterprellungen erlitt eine 82-jährige Rentnerin am Dienstag bei einem Raubüberfall nahe der Köpenicker Landstraße. Die Frau kam vom Einkaufen und wurde plötzlich von hinten gegen einen Zaun gestoßen. Gleichzeitig entriss ihr der Täter die Handtasche. Die Frau stürzte dabei so schwer, dass sie sich das Becken brach. Der Täter flüchtete mit seiner Beute in Richtung Neue Krug-allee. Die Feuerwehr brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben