Berlin : Polizeikontrolle: Autos waren mit fremden Kennzeichen unterwegs

weso

In der Umgebung des privaten Automarktes an der Beusselstraße in Tiergarten hat die Polizei auch am Sonntag wieder zahlreiche Verstöße registriert. Während einer acht Stunden dauernden Kontrolle wurden vier Fahrzeuge festgestellt, die ohne Versicherungsschutz unterwegs waren. Weitere vier Anzeigen wurden wegen des Missbrauchs von Kennzeichen geschrieben - die Fahrer hatten an ihre Autos Nummernschilder geschraubt, die zu anderen Fahrzeugen gehörten, zwei Fahrer waren ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

Und schließlich wurden bei drei kontrolierten Personen kleinere Mengen Rauschgift sichergestellt, teilte ein Polizeisprecher gestern mit.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar