Berlin : Polizeinachrichten: Selbsttötungsversuch vor den Augen der Ex-Freundin

weso

Vor den Augen seiner entsetzten Ex-Freundin hat sich in der Nacht zu gestern ein 28-jähriger Mann in den Bauch geschossen. Nach Auskunft der Polizei holte der Mann auf dem Gehweg der Albrechtstraße plötzlich eine Pistole hervor, richtete sie auf sich und drückte ab. Vor dem Selbsttötungsversuch habe er diesen mehrfach angekündigt, sagte ein Polizeibeamter. Die Schussverletzung sei nicht lebensbedrohend. Der Mann kam ins Krankenhaus, die Pistole wurde beschlagnahmt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar