Berlin : Polizeinachrichten: Straßenbahnfahrer schloss junges Räubertrio ein

kf

Der Straßenbahnfahrer reagierte prompt und konnte so die Flucht von drei jugendlichen Räubern verhindern. Das Trio hatte zwei 13-Jährige in der Landsberger Allee in die Tram des 57-Jährigen gedrängt. Ein Junge wurde mit Faustschlägen traktiert und musste sein Handy herausgeben. Als sich die Drei über ihr nächstes Opfer hermachten, verriegelte der Fahrer die Türen und alarmierte die Polizei. Nach Vernehmungen wurden die Jungen im Alter von 13 und 15 Jahren den Eltern übergeben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar