Berlin : Polizeinachrichten: Zwei BVG-Fahrgäste verletzt und mehr

mehr

Reinickendorf. Bei einer Notbremsung auf dem Saatwinkler Damm wurden gestern Mittag in einem vom Flughafen Tegel kommenden Bus zwei Frauen leicht verletzt. Der Busfahrer musste scharf bremsen, als das Fahrzeug von einem abbiegenden Pkw geschnitten wurde. Als der Busfahrer sich um die gestürzten Frauen kümmerte, stellten Zeugen plötzlich fest, dass Flammen aus dem Motorraum schlugen. Dort hatten sich Kabel entzündet. Die Feuerwehr löschte. Der Brand stehe mit der vorausgegangenen Gefahrenbremsung nicht in Zusammenhang, teilte die Pressestelle der BVG mit. weso

Polizeiausstellung beendet

Tiergarten. Die Polizei beendete jetzt eine Ausstellung mit über 3000 gestohlenen Schmuckstücken. Seit dem 15. Mai besuchten über 1000 Einbruchsopfer die Schau an der Perleberger Straße, knapp 160 Betroffene erkannten die ihnen gestohlenen Stücke wieder. Sie stammten von einem gefassten Hehler. Eine Besucherin fand ein wertvolles Familienerbstück - einen Ohrring aus dem 16. Jahrhundert, der von Generation zu Generation vererbt worden war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben