Berlin : Polizisten verprügelten Japaner: Zwei Beamte nach NPD-Demo identifiziert

Elf Tage nach dem mutmaßlichen Übergriff auf einen japanischen Journalisten sind zwei Berliner Polizisten als Tatverdächtige identifiziert worden. Die beiden sollen den Fernsehreporter am Rande der NPD-Demonstration am 25. November geschlagen haben. Nach Angaben eines Justizsprechers würden weitere Zeugen gehört, um insbesondere den Grund des Übergriffs zu klären.

Die "Abendschau" hatte nach dem Vorfall ein Amateur- Video ausgestrahlt. Demnach schlug ein Polizist dem Mann mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer erlitt dem Bericht zufolge einen Jochbeinriss.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar