Berlin : Postfahrer riss Räuber die Maske vom Gesicht

wik

Bei einem Handgemenge konnte ein Postfahrer am Montag einem maskierten Räuber in der Postfiliale in der Conrad-Blenkle-Straße die Strumpfmaske vom Gesicht reißen und ihn entwaffen. Trotzdem gelang dem Täter mit einem Teil seiner Beute die Flucht. Zuvor hatte er kurz vor 18 Uhr die Filiale betreten und die Kassiererin mit einer Schreckschusspistole zur Herausgabe von Geld gezwungen. Der Räuber ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben