Berlin : Postkästen wegen Überfüllung geschlossen

kt

Zu viel Post für die Briefkästen der neuen Filiale an der Schloßstraße: Weil die Kästen gestern voll waren, klebten die Postler die Schlitze mit dem Hinweis "Leider voll" zu. Dies sei zum Schutz vor Diebstählen erfolgt, teilte die Post mit. Bei vollen Kästen lassen sich eingeworfene Sendungen herausfingern. Briefe und Karten können zwar auch am Schalter abgegeben werden, dieser Hinweis fehlte aber an den Kästen. Zudem war der Haupteingang der Filiale geschlossen, um Mitarbeiter und Kunden vor der Kälte zu schützen. Die Schalter waren nur über einen Nebeneingang zu erreichen. Diesen Hinweis gab es immerhin.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar