• Pro und Contra - 84,4 Prozent der Tagesspiegel-Leser sind gegen vorgezogenes Wählen, wie die CDU es möchte

Berlin : Pro und Contra - 84,4 Prozent der Tagesspiegel-Leser sind gegen vorgezogenes Wählen, wie die CDU es möchte

Die Tagesspiegel-Leser wollen an der Wahl am Wahlsonntag festhalten. Mit großer Mehrheit vertraten sie auf unsere Frage in der Rubrik "Pro & Contra" am Sonntag die Meinung, dass eine Stichtagswahl nach wie vor zeitgemäß ist. 84,4 Prozent votierten dafür. In der vergangenen Woche war die CDU vorgeprescht und wollte die Wähler aufgrund der für sie positiven Stimmung in der Stadt zu vorgezogenem Wählen animieren. Der Landeswahlleiter hatte daraufhin gegen einen solchen Aufruf verfassungsrechtliche Bedenken geäußert.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar