PROBLEM IM CAMP : Polizei ermittelt wegen Vergewaltigung

Die Polizei ermittelt wegen der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau im Flüchtlingscamp am Oranienplatz. „Wir haben von Amts wegen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer Vergewaltigung eingeleitet“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ende Mai war im Internet bei Indymedia ein Beitrag veröffentlicht worden, in dem eine Frau von dem mutmaßlichen Missbrauch berichtet. Sie habe die Arbeit im Camp als Freiwillige unterstützt und einen engen persönlichen Kontakt zu einem Mann aufgebaut, der sie dann vergewaltigt habe. Sie wisse von zwei weiteren sexuellen Übergriffen im Camp. Bislang habe sie auf eine Anzeige verzichtet. Der Wahrheitsgehalt des anonymen Berichts ist unklar, auch die Person der Autorin ist nicht zu überprüfen.kat

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar