Protest : Spontandemo gegen Bildungsabbau

Rund 50 Berliner Schüler haben am Mittwochmorgen spontan gegen Bildungsabbau demonstriert. Der unangemeldete Protestzug ging nach Veranstalterangaben von der Eberswalder Straße über die Kastanienallee zum Alexanderplatz.

Berlin - Dort traf er mit der offiziellen Kundgebung der Schülerinitiative "Bildungsblockaden einreißen!" zusammen. Mit einem Streik wollten die Schüler gegen Schulschließungen und Lehrermangel protestieren. Sie forderten mehr Mitbestimmung und stellten sich gegen die Einführung von Studiengebühren. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar