Public Viewing in Berlin : Hier sehen Sie den Superbowl

Heute Nacht geht’s in den USA um den Super Bowl. Mit Sebastian Vollmer könnte erstmals ein Deutscher NFL-Champion werden. In Berlin gibt es zahlreiche Gelegenheiten zum Public Viewing - ob im Pub, in der O2 World oder als Party.

Julia Knöfe, Sunna Kroy
Liegt gut in der Hand: Popstar Katy Perry tritt heute Abend beim Super Bowl auf. Dann wird sie aber wohl den Ball gegen ein Mikrofon tauschen. Foto: Tannen Maury/dpa Bildfunk
Liegt gut in der Hand: Popstar Katy Perry tritt heute Abend beim Super Bowl auf. Dann wird sie aber wohl den Ball gegen ein...Foto: Tannen Maury/dpa Bildfunk

Wer es an diesem Sonntag nicht nach Glendale in Arizona geschafft hat, muss trotzdem nicht auf den Super Bowl, das Endspiel der amerikanischen National Football League, verzichten. Auch in Berlin lässt sich das Finale beim Public Viewing verfolgen:

In der noch so genannten O2 World in Friedrichshain können sich bis zu 1000 Zuschauer das Spiel ansehen. Der große Videowürfel im Innenraum wird dafür extra auf die Höhe der Sitzplätze heruntergefahren. Zusätzlich gibt es zwölf Bildschirme im Premium-Bereich. Auch die Eisbären und die Berliner Football-Klubs werden das Spiel, das um 23.30 Uhr beginnt, in der Halle verfolgen. Einlass ist ab 22 Uhr, Unterhaltung wird bis Spielbeginn vom „Berlin Dance Team“ geboten, dazu gibt es die passenden Snacks wie Burger, Nachos oder Fries. Die Tickets können online oder unter der Telefonnummer 206 070 88 99 für zehn Euro, an der Abendkasse für zwölf Euro gekauft werden.

Seattle dominiert im Super Bowl 2014
Absolute Dominanz: Die Seattle Seahawks sind NFL Champion 2014. Foto: dpaWeitere Bilder anzeigen
1 von 27Foto: dpa
03.02.2014 07:52Absolute Dominanz: Die Seattle Seahawks sind NFL Champion 2014.

Die FC Magnet Bar, Schönhauser Allee 6 in Prenzlauer Berg, lädt ebenfalls zum Public Viewing ein, ebenso der Castle Pub (Hochstraße 2 in Gesundbrunnen) und das Restaurant White Trash Fast Food (Flutgraben 2 in Treptow, drei Euro).

Den Super Bowl gibt's auch als Party - oder auf dem heimischen Sofa

Eine Super-Bowl-Party findet im Talk about Race, Franklinstraße 8 in Charlottenburg, statt. Einlass ist um 20 Uhr, die Party startet 21 Uhr. Um 23.15 Uhr beginnt die Übertragung auf vier Großbildleinwänden (10 Euro, inklusive Getränk). Wer aber keine Lust auf Public Viewing hat, kann sich das Finale auch zu Hause auf dem Sofa anschauen: Sat 1 und der Sender Sport1 US senden ab 23.15 Uhr.

Bei dem Spektakel, das in den Vereinigten Staaten der Höhepunkt des Sportjahres ist, bekommt der Zuschauer nicht nur sportliche Kerle zu sehen, die sich auf dem Feld in wildes Getümmel stürzen. Pompös ist auch die Show in der Halbzeitpause, dieses Mal treten Katy Perry und Lenny Kravitz gemeinsam auf.

Am Schluss gibt es den Siegerpokal zu bewundern, die legendäre Vince Lombardi Trophy: ein Football in Originalgröße auf einer Säule, gefertigt aus Silber mit einem Materialwert von 25 000 Dollar. Den Pokal darf die Siegermannschaft behalten, es wäre für die New England Patriots der vierte und für die Titelverteidiger Seattle Seahawks der zweite.

Die höchst begehrte Vince Lombardi Trophy erhielt ihren Namen 1971 zu Ehren des Head Coaches der Green Bay Packers, Vince Lombardi, dessen Mannschaft die ersten beiden Super Bowls gewann.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar