RAD UND TAT : RAD UND TAT

VORBILD KOPENHAGEN



Dänemarks Hauptstadt gilt in Europa als vorbildlich bei der Infrastruktur für Radfahrer. Der Anteil des Farradverkehrs am Verkehrsaufkommen beträgt mehr als 36 Prozent, in Berlin sind es geschätzt 15 Prozent. In Kopenhagen wurde im April 2012 eine erste Schnellstrecke für Radler eröffnet:

17 Kilometer führen von Albertslund nach Kopenhagen, die Strecke ist fast vollständig vom Autoverkehr getrennt. In Berlin veranstaltet das Deutsche Institut für Urbanistik im März die Fachtagung „Pedelecs und Pendler“. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben