Berlin : Radeln und musizieren nach militärischem Befehl

-

Die umwerfend komisch nach militärischen Befehlen radelnde und musizierende niederländische „Koninklijke Landmacht Bereden Wapens“ war der Höhepunkt des 12. Berliner Militärmusikfestes in der Max-Schmeling-Halle. Die Gala am Samstagabend besuchten unter anderen der brandenburgische Innenminister Jörg Schönbohm, der Berliner Standortkommandeur Brigadegeneral Victor von Wilcken und natürlich Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung, Schirmherr des Musikfests, das im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums des Bundeswehr-Verbandes stand. Dass es auch einen Militärmusikdienst gibt, ist Konrad Adenauer zu verdanken. „Vergesst mir die Musike nicht“, soll er vor 50 Jahren gesagt haben. Am Sonnabend gab es mehr als genug davon. 873 Militärmusiker aus neun Nationen gaben sich die Ehre – zuletzt mit „Berliner Luft“. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben