• Redakteure sammeln für Straßenkinder Tagesspiegel präsentiert sich bei Solibasar auf dem Alexanderplatz

Berlin : Redakteure sammeln für Straßenkinder Tagesspiegel präsentiert sich bei Solibasar auf dem Alexanderplatz

NAME

Wer gerne einmal mit den Redakteuren des Tagesspiegels ins Gespräch kommen möchte, hat dazu am Sonnabend Gelegenheit. Auf dem Solibasar der Berliner Journalistinnen und Journalisten, der am 24. August auf dem Alexanderplatz stattfindet, ist die Redaktion mit einem eigenen Stand vertreten. Ebenso wie andere Tageszeitungen (taz, Frankfurter Rundschau oder Neues Deutschland), Zeitschriften, Verlage und Hörfunksender. Von 10 bis 17 Uhr können sich Besucher an 50 Ständen informieren oder sich Bilder des Karikaturisten Tom signieren lassen. Außerdem gibt es Bücher und andere Verlagsprodukte zu kaufen. Der Erlös kommt, wie auch in den Vorjahren, einem karitativen Zweck zugute. Diesmal wird ein Haus für Straßenkinder in Vietnam unterstützt. Auf einer Bühne wird den ganzen Tag über ein Unterhaltungsprogramm geboten. Hier tritt unter anderem um 16 Uhr der ostdeutsche Musiker Tino Eisbrenner auf. Als Einstimmung auf die Wahl gibt es um 14.30 Uhr eine Talk-Runde mit Hans-Christian Ströbele, Petra Pau und Detlef Dzembritzki. Die Veranstalter erwarten rund 25 000 Besucher. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben