Berlin : „Regen“ im Tipi bejubelt

Themen – Trends – Termine

-

Ein Haus voll Klassik. Klassiktage 2005 gibt es heute und auch morgen im Dussmann Kulturkaufhaus in der Friedrichstraße 90. Von 11 bis 20 Uhr sind auf verschiedenen Bühnen im Haus entsprechende Konzerte und Gespräche zu erleben. hema

* * *

Frauen reisen – heute und früher. Der Frauenfunk des RBB lädt zu einer Live-Sendung der „Zeitpunkte“ ins Beduinenzelt des Ethnologischen Museums. Am Sonntag zwischen 17 und 18 Uhr können Besucherinnen auf Teppichen und samtenen Polstern Tee und Datteln genießen und Erzählungen weit gereister Frauen lauschen. Als Gäste werden erwartet: die Münchner Zahnärztin Ursula Ulrich, die mit einem mobilen Zahnarztstudio durch Afrika zieht, die polnische Autorin Magdalena Felixa mit ihrem Buch „Die Fremde“ und eine Bauchtänzerin. Es moderiert Gesche Schmoll. Anmeldung erbeten unter 30313725, Eingang Takustraße 38 in Dahlem. D.N.

* * *

Bilder aus der Favela. Vom Leben im brasilianischen Armenviertel erzählt eine Fotoausstellung, die vom 29. September bis 6. Oktober zu sehen ist im Club der Polnischen Versager, Torstr.66, Mitte. Eine private Spendeninitiative ermöglichte den Bau des einzigen gemauerten Hauses in der Favela Vila Velha. Dort erhalten Kinder Nachhilfeunterricht, treffen sich die verschiedensten Gruppen. Das Projekt ist noch immer auf Spenden angewiesen (Kontakt: Tel. 33772130). Tsp

* * *

Internatsberatung im Kempinski. Wer für seine Tochter oder seinen Sohn einen Auslandsaufenthalt an einem renommierten Internat in Großbritannien, der Schweiz oder den USA plant, findet am morgigen Sonnabend fachkundigen Rat. Von 11 bis 16 Uhr informieren im Hotel Kempinski, Kurfürstendamm 27, Fachberater und Repräsentanten bekannter Internatsschulen. Terminabsprachen sind möglich unter der Telefonnummer 310 16 310. Tsp

* * *

Tai Chi mit chinesischen Senioren. Anlässlich der Asien-Pazifik-Wochen gibt es am 24. und 25. September jeweils von 10 bis 18 Uhr im Chinesischen „Garten des wiedergewonnenen Mondes“ im Erholungspark Marzahn Drachenflugvorführungen aus Peking. Berliner Kinder und Erwachsene können sich mit ihren eigenen Drachen daran beteiligen. Am 24. September demonstrieren außerdem 60 chinesische Senioren zwischen 11 und 20 Uhr, wie beweglich sie Tai Chi erhält. hema

* * *

Canzonetta sucht Nachwuchs. Zum 60. Geburtstag der Kinderrevue am Friedrichstadtpalast wurde der Kinderchor Canzonetta in diesem Jahr Mitglied des Kinderensembles. Mädchen und Jungen zwischen 4 und 12 Jahren sind am Sonnabend, 24. September, zu einem Eignungstest eingeladen. Dieser findet ab 10 Uhr in den Proberäumen der Kinderrevue, Geschwister-Scholl-Straße 5 in Mitte statt. Turnschuhe sind bitte mitzubringen.hema

„Gehen wir Tauben vergiften im Park“ hat Tim Fischer am Mittwochabend zwar nicht im knüppelvollen „Tipi – Das Zelt am Kanzleramt“ gesungen, dafür aber einige andere Lieder von Georg Kreisler. Dessen berühmte Taubenvergifterei hätte auch nicht gepasst – wer vergiftet schon Tauben im „Regen“. So hat der entzückend segelohrige Chansonstar Tim Fischer nämlich sein neues Programm genannt, dessen Uraufführung sowohl die Fans als auch zahlreiche Kollegen wie Popette Betancor, Rainer Bielfeldt, Thomas Pigor, Benedict Eichhorn und Thomas Nicolai alias „Der blonde Emil“ mitternächtlich bejubelten. Auch Prominentenschneider Günter Adam freute sich über den Erfolg seines Kunden Fischer – war er mit dessen neuem Frack doch nicht unwesentlich daran beteiligt. Stargast des Abends war ein großer Mann mit dicker Hornbrille: Georg Kreisler. Eigens für seinen jungen Kollegen Tim Fischer war der Kabarettist und Chansonnier am Mittwoch mit seiner Lebenspartnerin Barbara Peters nach Berlin gekommen. Nicht aus Basel, wo der gebürtige Wiener seit 13 Jahren wohnt, sondern aus Hamburg. Dort hatte Kreisler im „Schmidts Tivoli“ an der Reeperbahn bei einer besonderen Premiere vorgelesen. „Georg Kreisler gibt es gar nicht – Die Biographie“ heißt das Buch, das Michael Seufert und Hans-Juergen Fink über die am 18. Juli 83 Jahre alt gewordene Legende des Kabaretts geschrieben haben. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben