Berlin : Regierungsgeschäft

-

Was gibt es da schon groß zu erklären, könnte man fragen, es ist eben ein Klo. Tatsächlich aber ließ sich der Regierende Bürgermeister von Unternehmer Hans Wall manches über die Toilette erzählen, die gestern am Roten Rathaus eröffnet wurde. 410 000 Euro hat der Umbau des 23 Jahre alten Häuschens gekostet. Jetzt erwartet die Besucher drinnen blitzender Edelstahl, Spiegel und eingefärbtes Glas. „Unser Servicepersonal garantiert, dass der Standard auch erhalten bleibt“, sagte Wall. Für Klaus Wowereit war der Eintritt gestern kostenlos. Alle anderen zahlen 50 Cent. kf/Foto: Urban

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben