Berlin : Regionalverkehr der Bahn jetzt ohne Raucher

Berlin/Potsdam - Jetzt ziehen auch Berlin und Brandenburg nach. Zusammen mit Mecklenburg-Vorpommern sind sie die letzten Bundesländer, in denen die Bahn noch Raucherabteile in Zügen des Regionalverkehrs anbietet. Damit ist es vom 1. Juli an aber auch hier vorbei. Dann gilt auch in diesen drei Bundesländern, die mehrere gemeinsame Linien betreiben, das Rauchverbot in allen Regionalzügen. Bisher gilt es nur in Triebwagen. Derzeit rüstet die Bahn die letzten Wagen um. In den anderen Bundesländern hätten die Kunden die rauchfreien Züge problemlos akzeptiert, sagte der Vorstandsvorsitzende der DB Regio AG, Ulrich Homburg. Zudem spare die Bahn Kosten, weil die Züge ohne Raucherabteile leichter zu reinigen seien. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar