Update

S-Bahn : Störung zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße behoben

Weil zwischen den Stationen Ostkreuz und Warschauer Straße ein Signal ausgefallen ist, kam es am Morgen zu Ausfällen und Verspätungen bei den Linien S5, S7 und S75. Inzwischen ist die Störung behoben.

Es handele sich um eine Störung der sogenannten Gleisfreimeldeanlage, sagte ein Bahnsprecher. Diese sei gegen 4.30 Uhr aufgetreten und um 7.30 Uhr repariert worden. Dadurch mussten die Züge auf Sicht fahren. Betroffen von der Störung waren zunächst die S-Bahnlinien S5, S7 und S75. Es kam zu Ausfällen und Verspätungen. Hinzu kam noch ein Notarzteinsatz an einem Bahnhof in Lichtenberg.

Ab 8 Uhr sei der Verkehr wieder planmäßig gelaufen, sagte ein Sprecher am Morgen. (TSP)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben