• S-Bahnstrecke bleibt bis April gesperrt Die Bauarbeiten zwischen Charlottenburg und Zoo dauern an

Berlin : S-Bahnstrecke bleibt bis April gesperrt Die Bauarbeiten zwischen Charlottenburg und Zoo dauern an

-

Der neue SBahnhof Charlottenburg, der bis zur Fußball-WM 2006 fertig sein soll, nimmt langsam Gestalt an. Im Rohbaustadium ist jetzt ein Zugangstunnel, der nahe am U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße liegt. Allerdings dauert die Sperrung des S-Bahnverkehrs zwischen Charlottenburg und Zoo vier Monate länger als geplant (wir berichteten). Die Strecke werde am 19. April freigegeben, hieß es gestern bei einer Baustellenbesichtigung. Wegen eines Streits mit dem Senat um ein Grundstück hatte der Umbau erst im August statt im Februar begonnen.

Vom 6. Januar bis Mitte April wird auch der Fußgängertunnel zwischen dem Stuttgarter Platz und den Bahnsteigen für Sanierungen gesperrt. Offen bleiben die Zugänge an der Gervinus- und der Windscheidstraße. Die Busse im Schienenersatzverkehr halten ab Januar an der Ecke Lewisham-/Gervinusstraße und am Stuttgarter Platz, aber nicht mehr an der Ecke Kant-/Kaiser-Friedrich-Straße. S-Bahn-Fahrgäste können in Richtung Zoo auch in die Regionalexpress-Linie RE3 umsteigen. Zudem fährt die RB10 von Nauen morgens über Charlottenburg zum Ostbahnhof und nachmittags von dort zurück .CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben