Gemeinsame Sache in Charlottenburg-Wilmersdorf 2014 : Sie alle sind dabei

Weitere Veranstaltungen zu den Aktionstagen Saubere Sache am 12. und 13. September in Charlottenburg-Wilmersdorf. Freiwillige Helfer sind immer herzlich willkommen.

Weg mit den Wasserpflanzen. Viola Hügerich und Jürgen Hänig vom Sportfischer-Verein Wilmersdorf. Foto: Mike Wolff
Weg mit den Wasserpflanzen. Viola Hügerich und Jürgen Hänig vom Sportfischer-Verein Wilmersdorf.Foto: Mike Wolff

WASSERPFLANZEN BESEITIGEN

 Gemeinsam mit freiwilligen Helferinnen und Helfern will das Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf am 12. und 13. September die Wasserpflanzen an den Kleinen Grunewaldseen beseitigen. Abgesammelt werden das in den Seen freischwimmende Hornblatt und Fadenalgen, bevor die Pflanzen absterben und auf den Grund sinken. Durch die Entnahme des Hornblatts wird den Seen geholfen, indem sauerstoffzehrende Abbauprozesse und das Freisetzen großer Mengen von Nährstoffen vermindert werden.

Aktionsort: Kleine Grunewaldseen in Charlottenburg-Wilmersdorf. Kontakt: Viola Hügerich, E-Mail: viola.huegerich@charlottenburg-wilmersdorf.de

Gemeinsame Sache 2013
Geschafft. Christine Thumm (links), Gründerin der Initiative "Serve the city", freut sich mit einer Freiwilligen über den gesammelten Müll. Wie tausende andere Freiwillige haben die beiden Frauen für unsere Aktion "Saubere Sache" selbst angepackt. An mehr als 180 Orten in der gesamten Stadt haben Bürgerinnen und Bürger die Stadt geputzt und verschönert. Wir waren fast überall dabei und haben für Sie fotografiert. Einen Überblick über alle Aktionen finden Sie hier. Foto: Bettina MalterWeitere Bilder anzeigen
1 von 222Foto: Bettina Malter
15.09.2013 12:32Geschafft. Christine Thumm (links), Gründerin der Initiative "Serve the city", freut sich mit einer Freiwilligen über den...



KIEZRABAUKEN SIND AKTIV

Die Kitagruppe Kiezrabauken ist sehr daran interessiert, die Stadt sauber zu halten. Damit wir wieder sorgenfrei spielen können, möchten wir unseren Lietzenseepark in Charlottenburg am Freitag, dem 12.9., ab 10 Uhr vom Müll befreien.

MITEINANDER IM KIEZ

Am Sonnabend, 13.9. ruft die Stadtteilinitiative „Miteinander im Kiez“ in Wilmersdorf von 10–13 Uhr dazu auf, die Grünflächen und Baumscheiben entlang der Sigmaringer Straße, Pfalzburger Straße, Wegenerstraße und rund um den Leon-Jessel-Platz zu säubern und zu bepflanzen. Helfer willkommen. Kontakt: Michael Müller, E-Mail: michael.mueller@jessel-kiez.de, Infos: www.jessel-kiez.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar