Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Mitte

Viele Menschen kamen, um in direkter Nähe zum Roten Rathaus oder dem Abgeordnetenhaus aufzuräumen, zu pflanzen und zu gärtnern. Sehen Sie hier, wie für die "Saubere Sache" in Mitte aufgeräumt wurde.

Der kleine Igor (2) gräbt fleißig die Unkrautpflanzen aus, damit das Beet in der Emdener Straße mit vielen bunten Blumen bepflanzt werden kann.
Der kleine Igor (2) gräbt fleißig die Unkrautpflanzen aus, damit das Beet in der Emdener Straße mit vielen bunten Blumen bepflanzt...Foto: Jessica Tomala

In der Emdener Straße in Moabit muss direkt zu Aktionsbeginn der Abschleppwagen anrücken. "Leider haben viele Bewohner trotz unserer Flyer ihre Autos auf den Parkflächen stehen lassen", ärgert sich Phillip Schreiterer vom Verein "Moabit ist Beste", der die Putzaktion organisiert hat. "Da drüben parkt einer mitten im Beet, den müssen wir auf jeden Fall abschleppen lassen, denn da müssen wir ja nun mal ran." Überall verteilt stehen Blumentöpfe in den verschiedensten Farben: rot, gelb, lila und pink. „Diese Blumen habe wir alle geschenkt bekommen von Blumen Hetzer, einem nahegelegenen Blumengeschäft, darüber haben wir uns sehr gefreut“, sagt Schreiterer. Der kleine Igor (3) machte sich auch gleich mit einer kleinen Schaufel daran, ein Loch in die Erde zu graben, um die gelbe Chrysantheme, die ihm seine Mutter hinhält, einzupflanzen.

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....

0 Kommentare

Neuester Kommentar