Berlin : Schaden nach dem Feuer höher als erwartet

wik

Einen weitaus höheren Schaden als zunächst vermutet hat der von Einbrechern gelegte Brand in der Max-Grundig-Oberschule in der Nacht zu Dienstag gefordert. Nach Angaben von Bildungsstadtrat Bernd Wolf (CDU) wird der Schaden an der baulichen Substanz auf bis zu 50 000 Mark, der an Technik und Mobiliar auf etwa 20 000 Mark geschätzt.

Die noch unbekannten Einbrecher waren, wie in der gestrigen Ausgabe berichtet, in das Sekretariat der kombinierten Real- und Hauptschule eingestiegen und hatten vor ihrem Verschwinden einen Formularschrank angezündet. Das Feuer erstickte nach einer Weile selbst. Nach Angaben von Dezernent Wolf geht die Kriminalpolizei von einer Verdeckungstat aus, mit der die Diebe Spuren vernichten wollten. Er versprach unbürokratische Hilfe für die Oberschule, in der gestern wieder regulär Unterricht stattfand.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar