Berlin : Schauspieler im Schwitzkasten

-

In der Sauna schwitzen die Schauspieler, während draußen soziale Kälte herrscht. Der in Berlin lebende Regisseur Eoin Moore lässt in seinem neuem Film „Im Schwitzkasten“ Christiane Paul , Laura Tonke , Steffi Kühne , Edgar Selge , Esther Zimmering , Andreas Schmidt und Charly Hübner zwischen den Aufgüssen Alltagsprobleme meistern. Augenzwinkernd analysiert Moore Hartz-IV-Deutschland. Vergleiche zu „Sommer vorm Balkon“ liegen nahe. Berlin als Drehort beider Filme, fand Schmidt auf der Premiere am Dienstag im Kino International folgerichtig: „Berlin ist eine Loserstadt. Da rücken diese Themen in den Vordergrund“.

Das Premierenpublikum war von der Leistung der Schauspieler angetan. „Ich habe denen alles geglaubt“, sagte Schauspielerin Rebecca Lina . Probleme würde sie in der Sauna aber nicht besprechen: „Da will ich meine Ruhe haben.“ Zoe Moore (12), die Tochter des Regisseurs, ist zur regelrechten Saunaexpertin geworden. „Manche finde ich gut, manche nicht.“ Nach dem Film musste sie allerdings ins Bett. Auf der Party durften nur die Erwachsenen schwitzen.mj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben