SCHULANFÄNGER : Als Erstklässler sicher im Verkehr

LEUCHTKRAGEN ZUR EINSCHULUNG



Damit die rund 26 000 Erstklässler ab nächster Woche sicher zur Schule kommen, werden sie von der Landesverkehrswacht und der BVG mit Sicherheitsdreiecken ausgestattet. Der reflektierende Kragen wird über der Kleidung getragen. Schüler sollen damit im Verkehr sichtbarer sein.

AUFKLEBER AUF BUSSEN

Auf Bussen, Polizeiwagen und Feuerwehren prangt künftig der Spruch „ABC-Schützen schützen!“. Insgesamt 5000 Fahrzeuge werden einen dieser Aufkleber auf dem Heck tragen.

VERKEHRSSCHULUNG 

Damit Kinder sicherer im Straßenverkehr werden, können Eltern mit ihnen Jugendverkehrsschulen besuchen. Auf dem Lehrplan steht das erst in der 4. Klasse. Am 10. September können Schüler beim BVG-Sicherheitstag von 11 bis 19 Uhr auf dem Alexanderplatz den toten Winkel und den Bremsweg von Bussen kennenlernen. lir

0 Kommentare

Neuester Kommentar