Berlin : Schule: Lehrer können jetzt zwischen Berlin und Mark wechseln

sve

Gute Nachrichten für junge Lehrer, die während oder nach ihrer Ausbildung von Berlin nach Brandenburg oder umgekehrt wechseln wollen: Beide Länder haben sich jetzt auf die gegenseitige Anerkennung von Prüfungs- und Ausbildungsleistungen für alle Lehrämter geeinigt. Bis auf wenige Ausnahmen wie die Fächer Sorbisch und Lebensgestaltung, Ethik, Religion (LER), die es in Berlin nicht gibt, werden diese Leistungen aus dem jeweils anderen Bundesland anerkannt. Dadurch würden Einzelfallprüfungen überflüssig, teilte die Senatsschulverwaltung gestern mit. "Im Interesse der Schulen und jungen Lehrkräfte" haben man diese Hürden abbbauen können.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben