Berlin : Schwerer Taxiunfall in Friedrichshain

Fahrer beging Unfallflucht Vier Schwerletzte

Vier Menschen wurden gestern in den frühen Morgenstunden bei einem Taxiunfall auf der Holzmarktstraße in Friedrichshain schwer verletzt. Als der Fahrer eines Taxis, das gerade drei Fahrgäste vom Straßenrand aufgenommen hatte, auf der Straße wenden wollte, um in Richtung Alexanderplatz weiterzufahren, prallte ein anderer Pkw in die Fahrerseite des Wagens. Dabei wurden alle Insassen des Taxis schwer verletzt. Ein Fahrgast musste von der Feuerwehr am Unfallort wiederbelebt werden; er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer und der Beifahrer des anderen Unfallwagens flüchteten nach Angaben der Polizei zu Fuß vom Unfallort. Während der Rettungsarbeiten war die Holzmarktstraße bis 7.30 Uhr voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar