Berlin : Serienbrandstifter erneut in Reinickendorf aktiv

weso

Der Serienbrandstifter, der seit mehreren Wochen den Berliner Bezirk Reinickendorf unsicher macht, schlug in der Nacht zum gestrigen Donnerstag erneut zu. Am Zabel-Krüger-Damm brannten gegen 1.15 Uhr zwei Autos aus, zwei weitere wurden durch die um sich greifenden Flammen beschädigt. Am Straupitzer Steig wurde ein weiteres Fahrzeug angezündet.

Bereits gegen 23.20 Uhr brannte am Alten Bernauer Heerweg in der Siedlung Rathenow ein Holzschuppen. Eine Anwohnerin löschte die Flammen mit einem Gartenschlauch.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben