Berlin : Shoppen? Gerne spät, vor allem am Sonnabend

-

Unter den Kunden des KaDeWe war die Meinung gestern relativ einhellig: Länger einkaufen, ja bitte. Sigrid Lorbeer aus Hellersdorf etwa würde sonnabends gerne immer bis 18 Uhr einkaufen können. „An die Verkäuferinnen denke ich dabei natürlich nicht“, gibt sie zu. Sonntags müsste dafür kein Geschäft geöffnet haben. Michael Schneider aus Friedrichshain, der lange in Spanien gelebt habe, hätte es am liebsten wie dort: Shoppen bis 22 Uhr.

Bernd Buchert aus Haalen bei Dortmund wünscht sich Öffnungszeiten von Montag bis Sonnabend jeweils bis 20 oder sogar 22 Uhr. „Man könnte ja in zwei Schichten arbeiten.“ Den Sonntag würde der Mann aus dem Ruhrgebiet einkaufsfrei lassen.

Die Rentnerin Annegret Beier aus Kreuzberg kauft immer am frühen Morgen ein. „Abends und nachmittags sollte man den Berufstätigen Platz zum Einkaufen lassen“, meint sie. Und am Sonntag sollte man allen Ruhe gewähren. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben