• Shoppingnacht beendet Ku’damm-Fest Jubiläum gilt als Erfolg – auch die Kantstraße feiert

Berlin : Shoppingnacht beendet Ku’damm-Fest Jubiläum gilt als Erfolg – auch die Kantstraße feiert

Berlin - Mit einer „Shopping Night“ gehen am Sonnabend die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Kurfürstendamms zu Ende. Rund 100 Geschäfte am Ku’damm und in der Tauentzienstraße öffnen größtenteils bis 23 Uhr oder mindestens bis 21 Uhr, das KaDeWe ist bis 22 Uhr dabei. In vielen Läden gibt es Veranstaltungen und Rabatte.

Ab 21 Uhr spielt die Mädchenband „Laing“ auf dem Breitscheidplatz, und eine Lasershow projiziert Bilder aus der Boulevardgeschichte an die Fassade des Europa-Centers. Auf dem Dach der dortigen Ladenpassage folgt gegen 21.45 Uhr ein Feuerwerk. Und manche Gebäude, die beim „Festival of Lights“ illuminiert waren, erstrahlen nochmals in buntem Licht. Das im Mai gestartete Jubiläumsjahr mit 802 Veranstaltungen habe den Ku’damm weltweit ins Gespräch gebracht, lobten jetzt Vertreter der AG City, der Kulturprojekte GmbH und des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf.

Derweil laden das Stilwerk und andere Anrainer der Kantstraße zusammen mit dem Regionalmanagement City-West in die „Designmeile Kantstraße“ ein: Am Freitag kann man das Hochhaus „Kantdreieck“, die PanAm Lounge im Haus Eden und einen Showroom im Bikini-Haus, das derzeit modernisiert wird, besichtigen. Am Sonnabend öffnen viele Läden in der Kantstraße bis 22 Uhr und laden zu Ausstellungen, Showkochen und anderen Aktionen ein. CD

Weitere Informationen im Netz:

www.agcity.de

www.designmeile-kantstrasse.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben