SINGENDE TONNE : SINGENDE TONNE

Verstummt
Verstummt

Projekt abgebrochen,

Idee entsorgt: Nach nur zwei Wochen hat Junge-Reyers Senatsverwaltung ihre

singenen Mülleimer
im Mauerpark und Görlitzer Park abmontieren lassen. Aus den sieben Behältern tönte Musik, sobald man Müll einwarf – das sollte zum korrekten Entsorgen motivieren. Trauriges Resultat: Ein Eimer wurde von Unbekannten gestohlen, zwei weitere sind beschädigt. Von einem Scheitern der Projekts mag die Senatsverwaltung aber nicht sprechen. „Wir haben mit der Aktion Aufmerksamkeit auf das Müllproblem gelenkt“, sagt Sprecher Mathias Gille. Genau dies sei das Ziel gewesen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar