Berlin : Solidaritätsbasar: Wieder auf dem Alex

Zum Thema Newsticker: Aktuelle Meldungen aus Berlin und Brandenburg Am Sonnabend findet unter der Schirmherrschaft Regine Hildebrandts der 6. Solidaritätsbasar der Berliner Jornalisten auf dem Alexanderplatz statt. Dieser "Solibasar" wird seit Mitte der 90er Jahre ehrenamtlich von Medienmitarbeitern und Gewerkschaftern organisiert. Auch der Tagesspiegel ist wie in den zurückliegenden Jahren mit einem eigenen Stand vertreten. Zwischen 10 und 18 Uhr informieren Redakteure des Tagesspiegels über ihre Arbeit. Verkauft werden Bücher aus den Verlagen der Holtzbrinck-Gruppe, der Erlös kommt einem Alphabetisierungs-Projekt in Nicaragua zugute. In den nächsten drei Jahren soll das Projekt mit 150 000 Mark unterstützt werden. Insgesamt sind an diesem Sonnabend 60 Zeitungen und Verlage vertreten. Für Kinder wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben