Berlin : Sonntag schließt das Café Möhring

CD

Nun ist es endgültig: Am Sonntag gegen 20 Uhr wird das traditionsreiche Café Möhring am Kurfürstendamm / Ecke Uhlandstraße nach 102 Jahren schließen. Laut Geschäftsführer Dieter Hummer zerschlug sich die letzte Hoffnung, dass der Hauseigentümer durch öffentlichen Druck doch noch zum Einlenken veranlasst werden könnte. Das Gebäude gehört dem sparkasseneigenen Despa-Fonds. Wie berichtet, beklagt der Möhring-Chef eine zu hohe Miete von rund 60 000 Mark pro Monat. Dadurch sei es schließlich zu etwa einer halben Million Mark an Mietrückständen und annähernd 800 000 Mark weiterer Schulden gekommen. Ein Insolvenzantrag, eine Kündigung und ein Räumungsurteil liegen vor. Laut Hummer verlieren 35 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz. Nur die Möhring-Filiale am Gendarmenmarkt in Mitte bleibt erhalten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben