Souvenirs aus dem Bundestag : Komm unter meine Kuppel

Seit dem Sommer gibt es Souvenirs vom Bundestag. Neuestes Produkt: die Reichtstagskuppel als Regenschirm.

von
Wir trotzen dem Regen. Gut beschirmt vom Bundestag.
Wir trotzen dem Regen. Gut beschirmt vom Bundestag.Foto: promo

Novembertage sind oft Regentage. Mal tropft, mal schüttet es aus grauen Wolken. Griesgrämig laufen die Menschen unter oft ebenfalls grauen Schirmen durch die Straßen, mögen den Blick gar nicht mehr nach oben richten - es sei denn, ihr Schirm hat Schauwert. Den hat ein Modell zweifellos, bei dem sich die Nutzer unter der Kuppel des Reichstags wähnen. Ja, man muss bei erstem Gebrauch schon darauf achtgeben, dass man nicht zu ausgiebig nach oben starrt - auf dass es einem nicht ergehe wie Hans Guck-in-die-Luft, der prompt in einen Fluss purzelt. Der außen in Schwarz oder Silber, mit Bundestagsadler und dem Schriftzug „Deutscher Bundestag“ verzierte Schirm ist ein neues Produkt aus der seit Sommer erhältlichen Kollektion von Merchandising-Produkten des Parlaments. Dafür hatte Daniel Strauch die Lizenz erhalten, der mit seiner Firma Museion Waren für Museumsshops herstellt und vertreibt. An den Bundestag ist eine Lizenz zu entrichten, er verdient also auch an den rund 60 Produkten. Sinnvoll und im Interesse der Besucher wäre da ein Shop in einem der Parlamentsgebäude. Nach längeren Verhandlungen scheint eine baldige Lösung in Sicht.

Regenschirm „Reichstagskuppel“, 34 Euro, erhältlich unter www.bundestagsshop.de oder bei Museion, Hertelstr. 3 in Friedenau, Tel. 8270 6247

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar