Berlin : Spendenaktion: KaDeWe will eine Panda-Bärin im Zoo

hema

"Der Berliner Zoo braucht seine Panda-Bärin" behauptet das KaDeWe. Dabei belässt es das Warenhaus nicht, sondern ruft seine Besucher bis zum 9. September zu einer Spendenaktion für den Berliner Zoo auf. Und damit jeder weiß, wofür er spendet, steht ab heute in der KaDeWe-Spielwarenabteilung in der 3. Etage ein 3 Meter 10 großer textiler Panda-Bär. Dessen 1500 schwarzweißgefleckten "Brüder" sind transportfreundlicher und nur 30 Zentimeter groß - für je 19 Mark 99 kann man sie mit nach Hause nehmen. Fünf Mark vom Verkaufspreis bekommt der Zoo als Spende. Insgesamt sollen so 20 000 Mark zusammenkommen, die das Warenhaus nach Ende der Spendenaktion überreichen will. Auch der ausgestellte große Panda-Bär kommt in den Zoo - nicht als Spielzeug für Yan Yan und Bao Bao, sondern als Objekt für eine Versteigerung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar