Stadtleben : Berlin in der Hosentasche

Besuch von außerhalb und keine Zeit, ihm die liebsten Ecken der Stadt zu zeigen? Das ist so ein typisches Berliner Frühlingsszenario. Wenn man selbst nicht in der Lage ist, Eltern oder alte Freunde durch die Stadt zu begleiten, kann man sie immerhin gezielt auf die Piste schicken. Die City Box Berlin (Polyglott, 19,95 Euro) enthält zehn jeanstaschentaugliche vierseitige Doppelkärtchen mit Spaziergängen durch verschiedene Gegenden, inklusive Lokaltipps und kleinen Straßenplanausschnitten. Tour 23 etwa führt vom Strandbad Wannsee zum Literarischen Colloquium, zu Kleists Grab, zur Liebermann-Villa, zur Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz und schließlich nach Heckeshorn. Es gibt auch Mauerwege, Sport-, Szene- und Shoppingtouren und Potsdamer Spaziergänge. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben