DIE AUFREGUNG UM DEN BRUDERKUSS : Honecker und Breschnew als Sanierungsopfer

269817_0_ff8cd991.jpg
Der Bruderkuss, vorher.

Zerschrammt und kaum noch zu erkennen – der historische Bruderkuss zwischen Erich Honecker und Leonid Breschnew, wie ihn der russische Künstler Dmitri Vrubel auf der East Side Gallery verewigte, hatte in Wind und Wetter deutlich gelitten. Trotzdem machte Vrubel im März in den Medien Putz, als er im Zuge der Sanierung der Mauergalerie so wie alle anderen Bilder entfernt wurde: „Mein Bild wurde zerstört!“ Laut Kani Alavi von der Künstlerinitiative eine PR-Aktion des in Berlin ausstellenden Künstlers. Inzwischen soll er aber bereit sein, seinen „Bruderkuss“ wieder auf die East Side Gallery zu pinseln. gba

0 Kommentare

Neuester Kommentar