'Festival of Lights' : Die Hauptstadt in neuem Lichte

Mit Feuerwerk und einer Lasershow ist am Berliner Alexanderplatz das "Festival of Lights" eröffnet worden. Bis zum 28. Oktober werden 40 Berliner Häuser und Wahrzeichen in ein Meer von Farben und Licht getaucht.

Markus Mechnich
Festival of Lights I Foto: ddp
Das Brandenburger Tor in Rot. -Foto: ddp

BerlinDie Wahrzeichen Berlins sollen in einem "ganz besonderem Licht" erstrahlen. Nicht mehr und nicht weniger haben sich die Veranstalter des "Festival of Lights" für ihre Show vorgenommen. Am Alexanderplatz hat das Lichtspektakel am Abend begonnen und wird bis zum 28. Oktober andauern. Illuminationen und kunstvolle Projektionen an mehr als 40 bekannten Berliner Wahrzeichen und Orten wie Brandenburger Tor, Siegessäule oder Hotel Adlon "ziehen vom Fernsehturm bis hin zum Funkturm ein magisches Lichterband durch die gesamte Stadt", wird versprochen.

Am Alexanderplatz lockt ein "Lichtzaubermarkt" Besucher an. Angestrahlt werden unter anderem das Rote Rathaus und der Fernsehturm. Unter den Hotels der Stadt wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, wer die schönste Illumination zu bieten hat. Am Funkturm gibt es eine "Blue Tower Show", die den sonst eher unansehnlichen Funkturm neuen Charme verleihen wird.

Zahlreiche Veranstaltungen im Rahmenprogramm

Festival of Lights II Foto: ddp
Die Oberbaumbrücke zwischen Kreuzberg und Friedrichshain. -Foto: ddp

Berlin hat viel zu bieten in diesem Tagen. Begleitet wird das Festival von zahlreichen Kunst- und Kulturveranstaltungen. Für diejenigen, die es ganz genau wissen wollen bieten die Veranstalter spezielle Lightseeing-Touren per Bus, Schiff, Velotaxi oder zu Fuß an.

Besonders viel zu sehen gibt es am 20. Oktober. In der "Nacht der offenen Türen" öffnen zu ungewöhnlicher Zeit zahlreiche bedeutende Gebäude ihre Pforten. Die Komische Oper zeigt als "Opernhaus des Jahres" ab 19 Uhr eine Licht-Performance. Auch der Zoo, das Olympiastadion und zahlreiche Museen lassen die Besucher zu spätabendlicher Stunde ein und bieten Führungen an.

Am zweiten Festivalsonnabend, dem 27. Oktober, gibt es auf dem Berliner Kurfürstendamm bereits zum 15. Mal die "Lange Nacht des Shoppings", Deutschlands erfolgreichstes Shopping-Event. Einkaufen bis Mitternacht in einer traumhaften Illuminierung.

Mehr Informationen unter: www.festival-of-lights.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben