Filmpremiere : Der Rote Baron geht in die Luft

Am 31. März läuft der neue Film über den erfolgreichsten Jagdflieger des Ersten Weltkriegs erstmals vor großem Publikum. Mit am Steuerknüppel: Til Schweiger.

Sollte für den Film „Der Rote Baron“ eine Überseevermarktung bevorstehen inklusive Premiere in, sagen wir mal, New York, hätte Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer ein echtes Problem. Seine Anwesenheit dort wäre doch wohl Pflicht, und da er kaum Lust haben dürfte, über den Atlantik zu schippern, stände ihm, dem chronisch von Flugangst Geplagten, ein Horrortrip bevor. Beruhigend zu wissen, dass die Weltpremiere in Berlin stattfindet, da hat er es nicht so weit. Am 31. März ist es der Galatermin, dann läuft der neue Film über den erfolgreichsten Jagdflieger des Ersten Weltkriegs, Manfred von Richthofen, erstmals vor großem Publikum im Cinestar am Potsdamer Platz. Ebenfalls am Steuerknüppel: Til Schweiger, Joseph Fiennes und Lena Heady. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben