Stadtleben : Finger weg vom Grill

Mit Sand und Liegestühlen vorm und im Haus lockte das Wintergarten-Varieté im Sommer in sein „Hotel California“. „Es lief super“, sagte Geschäftsführer Frank Reinhardt über die gleichnamige Show. Immerhin trug sie dazu bei, dass die Insolvenzverwalterin nach dreimonatiger Prüfung die bestehende Wintergarten-Gesellschaft sanierungswürdig befand. Im Juni hatte, wie berichtet, das Traditionshaus wegen drohender Zahlungsunfähigkeit den Insolvenzantrag gestellt. Exotisch geht der Kampf gegen rote Zahlen am Donnerstagabend in die nächste Show-Runde – „Orientalis – oder Die Magie des Morgenlandes“ heißt die Premiere in der Potsdamer Straße in Tiergarten (bis 7. Februar, Kartentelefon: 2500 8888). Nicht nur herausragende Artistik, sondern eine „Show für alle Sinne“ versprach Frank Reinhardt. Geld für Speis und Trank sollten die Premierenbesucher am Abend einstecken. Die Zeiten üppiger Premieren-Partys, bei denen sich auch clevere Passanten nächtens auf der „Potse“ am Grill bedienten, sind vorbei. Über einen Begrüßungsdrink dürften sich Stammgäste wie Schauspieler Wolfgang Völz, Filmproduzent Artur Brauner, Schauspielerin und Sängerin Meret Becker und Altplayboy Rolf Eden aber trotzdem freuen. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben